Film und Psychoanalyse

Film und Psychoanalyse in Tübingen Teil XXV

v. Freytag-Loringhoven, G. u. H/ Danckwardt, U./ Korte-Schraivogel, M. u. Schraivogel, P.: Termine: Mittwochs jeweils 20.00 Uhr Tübinger Filmseminare im Studio Museum am Lustnauer Tor (Tel.07071/23355 oder 5521126), offen für Gäste

  • 09.04.14 "Der Fall Wilhelm Reich" von Antonin Svoboda. Einf. u. Mod.: Dipl.-Psych. Peter Schraivogel
  • 23.04.14 "Eine dunkle Begierde" von David Cronenberg. Einf. u. Mod.: Dipl.-Psych. Peter Schaivogel
  • 07.05.14 "I'm not a f** Princess" von Eva Ionescu. Einf.: Gisela v. Freytag-Loringhoven, Mod.: Dr. Hannsjörg Freytag-Loringhoven
  • 04.06.14 "Liebe" von Michael Haneke. Einf- u. Mod.: Dr. Barbara Heinzmann
  • 09.07.14 "Die Frau die singt" von Claude Sautet. Einf. u. Mod. Dr. Hannsjörg Freytag-Loringhoven
  • 24.09.14 "Wüstenblume" von Sherry Homann". Einf. u. Mod.: Dr. Ulrike Danckwardt

 

Film und Psychoanalyse in Stuttgart

In Zusammenarbeit mit der Filmgalerie 451 und The Set. Im Minikino in der Filmgalerie 451, Gymnasiumsstraße 52, 70174 Stuttgart, Tel: 0711/290856

Jeden 1. Mittwoch im Monat in Anlehnung an das aktuelle Kinoprogramm